Das Lehrinstitut

Seit über neunzig Jahren bildet das Lehrinstitut junge Führungskräfte für Leitungsaufgaben  in der Sparkassen-Finanzgruppe aus.

Mit dem Leitsatz „Mit Tradition in die Zukunft“ entwickeln wir das Lehrinstitut regelmäßig auf höchstem Niveau inhaltlich und methodisch weiter.

Das Studium im Lehrinstitut besteht aus einem berufsbegleitenden Fernstudium und einem neunmonatigen Präsenzstudium in Bonn.

Unser aktueller Lehrplan bietet eine umfassende Management-Ausbildung mit akademischen Anspruch, eingebunden in das Wertesystem der Sparkassen-Finanzgruppe. Zu unseren Dozenten gehören hochrangige Wissenschaftler und renommierte Praktiker der Sparkassen-Finanzgruppe. Ein umfassender Coaching-Ansatz begleitet die Teilnehmer in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Begleitende Gesprächsrunden und Exkursionen ermöglichen unseren Teilnehmern den Austausch  mit Führungspersönlichkeiten der Sparkassen-Finanzgruppe.

 Historie

1927




 
Errichtung des „Lehrinstituts für das kommunale Sparkassen- und Kreditwesen“ als oberste Bildungseinrichtung der Sparkassenorganisation mit dem Ziel, die Lehrgangsteilnehmer für die Bekleidung von Führungspositionen innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe zu qualifizieren.
1928



 
Eröffnung des ersten Vollzeitlehrgangs in Berlin am 29. Oktober 1928 mit 24 Teilnehmern.
Wissenschaftliche Leitung des Lehrinstituts 1927–1939:
Prof. Dr. Dr. Curt Eisfeld, Universität Hamburg   
1928 –
1943

 
Der 1. – 13. Lehrgang des Lehrinstituts finden in Berlin statt. 
325 Teilnehmer absolvierten  während dieser Zeit erfolgreich die „Höhere Fachprüfung“.
1951
 
Wiedereröffnung des Lehrinstituts in Köln;
Wissenschaftliche Leitung des Instituts 1951–1972:
Prof. Dr. Dr. h. c. Theodor Wessels, Rektor der Universität zu Köln
1953
 
Umzug des Lehrinstituts nach Bonn an den Sitz des Deutschern Sparkassen- und Giroverbandes.
1969

 
Die wissenschaftliche Leitung des Lehrinstituts wird mit dem Amt des hauptberuflichen Leiters der 1969 gegründeten Sparkassenakademie vereinigt.
1972
 
Als erster Leiter der Deutschen Sparkassenakademie wird Prof. Dr. Günter Ashauer ernannt.
1987
 
Das Lehrinstitut erhält ab dem 49. Lehrgang einen eigenen Lehrgangsleiter.
2006


 
Der 69. Lehrgang des Lehrinstituts nimmt nach erstmals erfolgreich absolviertem Selbststudium über die internetbasierte Lernplattform am 04. Oktober 2006 sein Präsenzstudium in Bonn auf.
2012



 
Die Akkreditierungsagentur FIBAA bescheinigt den Absolventen des Lehrinstituts die fachtheoretische Eignung nach §25 c KWG und eine Handlungskompetenz auf Niveaustufe 7 des DQR (vergleichbar mit einem akademischen Masterstudium)

 

Bisher haben über 4.000 Führungskräfte der Sparkassen-Finanzgruppe das Lehrinstitut erfolgreich absolviert.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen das Lehrinstitut im Detail vor.
 

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: