Agilität im Sparkassenkontext - Neue Wege zur Zukunftfähigkeit und Flexibilität | 427

06.03.2018 – 07.03.2018 / 09.00 Uhr – 16.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Vorstände, obere Führungskräfte, Personalmanager

Ziele
Agilität ist zurzeit das große Thema im Managementbereich. Gemeint ist damit die Fähigkeit, das eigene Unternehmen so reagibel zu gestalten, dass es auf immer unsicherer werdende Marktumfelder, veränderte Anforderungen von Kunden und Mitarbeitern (Stichwort „Generation Y“) usw. beweglich und effizient reagieren kann. Agilität im Unternehmen ist dabei kein Projekt, sondern in der täglichen Arbeitsweise verankert: Die Gestaltung einer dynamischen Unternehmenskultur ist mindestens ebenso wichtig wie die Etablierung agiler Strukturen und Prozesse.
Pilgerreisen ins Silicon Valley, um dort von den agilen Vorreitern wie Google, Facebook, Uber oder innovativen Start-up-Unternehmen zu lernen, nehmen zu. Das Problem: Die Arbeitsweisen bei Google & Co. lassen sich nicht ohne Weiteres in ein traditionsreiches Unternehmen wie eine Sparkasse einpflanzen. Zudem muss Agilität im Sparkassenkontext auch keinen vollständigen Bruch mit dem Bestehenden bedeuten.

Das Ziel dieses Seminars ist es, agilitätsfördernde Lösungen kennenzulernen, zu diskutieren und praxistaugliche Umsetzungsmöglichkeiten für das eigene Haus zu erarbeiten. Statt plakativer Blaupausen à la Google sollen individuelle Sparkassenlösungen entwickelt werden, die an die bestehende Praxis anknüpfen. Das Seminar eröffnet daher mit einem „Agilitäts-Check“, mit dem individuell reflektiert wird, wo Entwicklungsfelder in Richtung Agilität und Zukunftsfähigkeit liegen.

Inhalte

  • Agilität – was ist das und wofür brauchen wir es? Grundlagen des Konzepts
  • „Agilitäts-Check“ für Ihre Sparkasse: Wo brauchen wir Agilität und wo besser nicht?
  • Individuelle Analyse organisationaler Stärken und Schwächen
  • Erarbeitung von Umsetzungswegen in der Praxis
  • Best-Practice-Beispiele aus anderen Unternehmen
  • Schaffung einer High-Flexibility-Kultur
  • Agilität und Führung: Wie können wir ein zukunftsfähiges Führungsverständnis entwickeln?
  • Austausch und kollegiale Fallberatung

 

Preis
€ 1.200,–

Dozent
Priv.-Doz. Dr. Falko von Ameln, Organisationsberater, Psychologe und Führungscoach

Kontakt

Maria Henkemeyer

E-Mail schreiben

Birgit Stubbe

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: