Aktuelle rechtliche Entwicklungen im Firmenkundenkreditgeschäft | 490

26.09.2017 / 09.00 Uhr – 17.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Firmenkundenberatung und Kreditsachbearbeitung Firmenkunden

Ziele
Das Kreditgeschäft mit Firmenkunden ist anspruchsvoll und bedarf fundierter Kenntnisse. Nur mit Kenntnis der vielfältigen und komplexen Rechtsfragen und rechtlichen Risiken kann der Firmenkundenberater und Kreditsachbearbeiter legitim entscheiden.

Das eintägige Seminar beinhaltet Neuregelungen und aktuelle Rechtsprechung sowie Entwicklungen im Keditgeschäft. Sie erfahren, wie die einfache und rechtssichere Übertragung der gesetzlichen Anforderungen praktisch gelingt. Darüber hinaus werden die Problemfelder ausführlich erörtert und Lösungen für die Kreditpraxis anschaulich aufgezeigt.

Inhalte

  • Verbrauchervorschriften im Firmenkundengeschäft?
  • Bearbeitungs-, Strukturierungs- und Neuordnungsentgelte
  • Financial Covenants präzise und rechtssicher formulieren
  • Beratungspflichten und Beraterhaftung
  • Schuldscheindarlehen und Mezzanine-Finanzierungen
  • Variable Zinsklauseln
  • Anforderungen an den Bestimmtheitsgrundsatz bei Kreditsicherheiten
  • Rechtsprobleme bei Globalzession und Raumsicherungsübereignung
  • Gesellschaftsrecht im Firmenkundengeschäft

Preis
€ 500,–

Dozent

Thomas Wuschek, Rechtsanwalt, SanExpert

Kontakt

Hannelore Schoen

E-Mail schreiben

Kirsten Klapheck

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: