Risikobeurteilung im Kreditgeschäft | 456

20.09.2018 / 09.00 Uhr – 17.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Firmen- und Gewerbekundenberatung sowie Kreditsachbearbeitung Firmen- und Gewerbekunden, Intensivbetreuung, Sanierung und Kreditrevision

Ziele
Im Fokus stehen die möglichen Risiken bei der Finanzierung eines Gewerbe-/Firmenkunden. Anhand des Ablaufs eines Kreditengagements werden mögliche Risiken thematisiert. Es wird aufgezeigt, wie sie vermieden werden und wie Risikofelder idealerweise schnell identifiziert werden können. Zum Thema Risikobeurteilungen im Kreditgeschäft erhalten Sie alle notwendigen Informationen und nützliche Tipps für die tägliche Kreditpraxis.

Inhalte

  • Risiken im Anlagevermögen (z.B. Bewertungs-, Erneuerungs-, Auslastungs- und Verwertungsrisiko)
  • Lagerrisiken im Anlage- und Umlaufvermögen (z.B. Bewertungsrisiken)
  • Break-Even-Analyse
  • Voll- und Teilkostenrechnung
  • Währungs- und Forderungsausfallrisiken
  • Vertrags- und Finanzierungsrisiken
  • Frühzeitige Risikoerkennung und -einschätzung
  • Risiken innerbetrieblicher Fehlinformationen
  • Nachfolgerisiken im Mittelstand
  • Beschaffungs-, Personal-, Produkt- und Innovationsrisiken
  • Sortimentsrisiken und Schwierigkeiten in der Preispolitik
  • Organisationsrisiken
  • Steuerliche Risiken

Preis
€ 500,–

Dozenten
Marc Ackermann, AMB Aktive Management Beratung GmbH;
Thomas Wuschek, Rechtsanwalt, SanExpert
 

Kontakt

Hannelore Schoen

E-Mail schreiben

Kirsten Klapheck

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: