7. Pfandbriefdialog der Immobiliengutachter(innen) | 463

19.06.2017 – 20.06.2017 / 17.30 Uhr – 16.00 Uhr

Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Berlin

Zielgruppe
Immobilienbewerter, Spezialisten der Marktfolge Aktiv, Projektverantwortliche

Ziele
„Verlangt“ die Pfandbrief-Refinanzierung von Immobilienkrediten eine besondere Qualität der Gutachten? Eine spannende Frage, die erfahrene Experten beim bundesweiten Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern diskutieren werden. Auch dieses Mal sind richtungsweisende Erkenntnisse garantiert!

Die Inhalte sind grundsätzlich dazu geeignet, als Weiterbildung bei den Zertifizierungsstellen anerkannt zu werden.

Diskutieren Sie mit. Wir freuen uns auf Sie.

Inhalte

  • Normen für Pfandbriefdeckung – Erwartungen aus Gläubigersicht
  • Gutachten für Hypothekenpfandbriefe – mehr als BelWertV?
  • Deckungsreserve für mögliche zukünftige Pfandbriefverwendung – welche Güte hat ein heute ermittelter Beleihungswert in 3, 5 oder 10 Jahren?
  • Gutachterliche Effizienz im Kreditprozess einer Pooling-Sparkasse – Immobiliengutachten fit machen für die Schnittstelle zur Landesbank
  • Diskussionen über Immobilienbewertungen in Deckungsprüfungen – Chancen und Risiken für Immobiliengutachter(innen)
  • Diskussionen über Immobilienbewertungen in Deckungsprüfungen – Qualitätsmanagement im Treuhänderbüro
  • Bewertung von landwirtschaftlichen und anderen Nutzflächen – lohnt der Aufwand für so wenig Deckungsmasse?
  • Erfahrungsaustausch

Preis
€ 300,–

Dozenten
Führungskräfte und Top-Spezialisten aus dem DSGV Pfandbriefbüro, dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband und Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe

Sonstiger Hinweis
Ihr persönliches Einladungsdokument können Sie im Downloadbereich abrufen.


 

Kontakt

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: