Zertifizierter Redenschreiber (VRdS) | 425

– neu mit Webinar

31.05.2017 / 18.00 Uhr – 21.30 Uhr

online

01.06.2017 / 09.30 Uhr – 16.30 Uhr

online

Zielgruppe
Verantwortliche aus den Kommunikationsbereichen, Pressesprecher, Vorstandsreferenten und Führungskräfte, die ihre Reden selbst entwickeln möchten

Ziele
Sie eignen sich effizient die wesentlichen Instrumente und Vorgehensweisen an, um wirkungsvolle Reden zu verfassen. In zahlreichen Übungen setzen Sie diese praktisch um. Das Seminar ist speziell auf die Bedürfnisse der Sparkassen/Partner der Finanzgruppe mit ihrer Finanzkommunikation ausgerichtet.

Im Anschluss an dieses Seminar sind Sie dazu befähigt, die bundesweit einheitliche und von den großen Kommunikationsverbänden anerkannte Prüfung zum „Redenschreiber (VRdS)“ in Kooperation mit dem Verband der Redenschreiber deutscher Sprache erfolgreich abzulegen.

Inhalte
Modul 1: Grundlagen der Rede und der Kommunikation

  • Was macht eine gute Rede aus?
  • Kommunikationskanäle
  • Verständlichkeitstheorie
  • Aufgabe, Sinn, Arten, Gattungen und Ziele von Reden
  • Reden als Teil der Unternehmenskommunikation/Kommunikation der Sparkassen-Finanzgruppe
  • Besonderheiten der Finanzkommunikation/Sparkassenkommunikation
  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand, Auftraggeber, Briefing, Manuskriptgestaltung

Modul 2: Produktionsstadien der Rede

  • Recherchieren
  • Strukturieren
  • Formulieren

Modul 3: Anwendung und Vertiefung

  • Transfer des Erlernten in den eigenen Berufsalltag
  • Übungen, Erstellen von Probereden

Modul 4: Umfeldwissen

  • Die Rede im PR-Mix
  • Wirkungsanalyse, Evaluierung
  • Ethik, Recht, Medien
  • Social Media und Reden crossmedial kommunizieren
  • Rede als Führungsinstrument in der Sparkassenwelt

Modul 5: Prüfungsvorbereitung

  • Training und Coaching für VRdS-Zertifizierung
  • Simulation der VRdS-Prüfungssituation

Termine
22.05. – 24.05.2017 (Präsenzlehre)

Beginn am ersten Tag ist um 10:00Uhr.
Das Ende am letzten Tag ist für 16:00 Uhr geplant.

Virtuelle Lehre in der Folgewoche

  • am Montag, 29.05.2017 und Mittwoch, 31.05.2017 von 18:00 bis 21:30 Uhr sowie
  • am Donnerstag, 01.06.2017 von 09:30 bis 16:30 Uhr

Preis
€ 2.200,–

Die Prüfungsgebühr in Höhe von € 500,– ist im Preis enthalten.

Orte
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn (Präsenzlehre);
ortsunabhängige virtuelle Lehre am Rechner (technische Voraussetzungen: Webkamera, Mikrofon und Lautsprecher bzw. Headset)

Dozenten
Andreas Franken, AMAOR GmbH;
Dr. Carsten Kolbe-Weber, Dr. Kolbe-Kommunikation;
Christian Achilles, DSGV

Sonstiger Hinweis
Der Kurs setzt ein neues Konzept um: Die Teilnehmer lernen sowohl gemeinsam im Kurs als auch zu Hause am Rechner. Alle wichtigen Grundlagen werden in einer dreitägigen Präsenzphase in Bonn vermittelt. Ein direkter und persönlicher Austausch findet statt.

Auf dieser Grundlage schließen sich drei „Online“-Blöcke in der Folgewoche an (Lehrumfang entspricht zwei klassischen Präsenztagen). Die Teilnehmer erhalten durch das neue Seminarkonzept eine größere Flexibilität. 40 % des Seminars werden in Online-Vorlesungen und virtuellen Lerngruppen von zu Hause aus absolviert. Die Abwesenheitszeiten durch Seminarpräsenzen und die Reiseaufwendungen sinken.

Kontakt

Peter Fröhlich

E-Mail schreiben

Sylvia van Detten

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: