Digitales Arbeiten | 1412

arbeitsrechtliche Herausforderungen des digitalen Wandels

21.05.2019 / 09.00 Uhr – 16.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Vorstände, obere Führungskräfte und Top-Spezialisten, die mit strategischen Aufgaben im Personalbereich betraut sind

Ziele
Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist ein globaler Megatrend, der insbesondere die Finanzbranche radikal verändern wird. Er bringt neue Geschäftsmodelle, neue Arbeitsformen und neue Technologien. Arbeitsvorgänge werden digitalisiert und automatisiert, Arbeitsabläufe sind einem starken Wandel unterworfen. Versetzungen und Personalüberhänge sind die Folgen, mit denen sich die Sparkassen auseinandersetzen müssen. Die Entgrenzung der Arbeitszeit und die Auflösung klassischer Filialstrukturen verändern die arbeits- und sozialrechtlichen Parameter ebenso wie die Möglichkeiten der Automatisation von Arbeitsabläufen oder die zunehmende Nutzung von digitalem Banking und künstlicher Intelligenz.
Lernen Sie die arbeitsrechtlichen Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 mithilfe von Vortrag und Diskussion, Fallbeispielen und Checklisten kennen und meistern.


Inhalte

  • Digitale Herausforderungen für Sparkassen

          Schließung und Zusammenlegung von Filialen
          Änderung des Arbeitsumfelds
          (Schleichende) Versetzung/Abordnung
          Veränderte Mitarbeiteranforderungen (digitale Kompetenz)
          Gestaltung des Change-Prozesses

  • Neue Arbeitsformen

          Mobile Working / Home Office
          Bring your own device (BYOD)
          Neue Kollaborationstools in der täglichen Arbeit
          Arbeitsrechtliche Vorgaben und Bedingungen
          Arbeitsrechtliche Herausforderungen

  • Entgrenzte Arbeitszeit

          Arbeitszeitflexibilisierung
          Alternative Arbeitszeitmodelle
          Rechtlicher Rahmen (Arbeitszeit-RL/Arbeitszeitgesetz, TVÖD-S)
          Mitbestimmungsrechte des Personalrates

  • Digitale HR-Arbeit

          E-Recruiting
          Pre-Employment Screening / Background Checks
          People / Work Analytics
          Big Data im Arbeitsverhältnis
          Cloud-Computing
          Mitarbeiter-Monitoring
          Social Media im Arbeitsverhältnis
          Arbeits- und datenschutzrechtliche Implikationen

Preis
€ 600,–

Dozent
Peter Hützen, Rechtsanwalt, vangard Arbeitsrecht Düsseldorf

Sonstiger Hinweis
Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen beschränkt.

Kontakt

Maria Henkemeyer

E-Mail schreiben

Birgit Stubbe

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: