EB-Teams im aktuellen Umfeld Firmen und Gewerbe führen und fördern | 480

24.10.2018 – 26.10.2018 / 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Führungskräfte im Electronic Banking/Medialen Vertrieb

Ziele
In diesem Qualitätszirkel analysieren die Teilnehmer ihre Arbeitsbereiche und erarbeiten – moderiert durch einen professionellen Coach – unter Verwendung von Problemlösungs- und Kreativitätstechniken Lösungen. Den Einstieg bilden Praxisberichte. Die Problemvertiefung und das Erarbeiten von Lösungsansätzen können dann im eigenen Institut individuell umgesetzt werden.
Im Fokus stehen dabei die im aktuellen Umfeld definierten Funktionen im EB/MV, also der Co-Betreuer Giro/ZV, der EB-Spezialist sowie Service-Funktionen.

Inhalte

  • Zielsysteme im EB – heute und morgen #Verkaufsziele vs. Vertriebsziele
    • EB-Zielsystem im Kontext zum Gesamthaussystem
    • Qualitätsziele definieren und messbar machen
    • Aus Beraterzielen Entwicklungspläne ableiten (für das Können, Dürfen und Wollen sorgen)
  • Leistungsoptimierung im EB #Der Weg, Leistungen zu analysieren
    • Leistungen zu sinnvollen Funktionen bündeln
    • Funktionen im EB in der Vertriebssparkasse
    • Ist jede EB-Leistung eine Leistung im EB?
  • Zusammenspiel mit dem Hauptbetreuer #Was macht es so leicht und doch so schwierig?
    • Rollenverteilung Hauptbetreuer – Co-Betreuer – EB-Spezialist
    • Von der Überleitung zur Einbindung
    • Passen die Prozesse der Vertriebsspezialisten zusammen?
    • Spielregeln definieren
    • Wie erreichen Sie Nachhaltigkeit?
  • Co-Betreuung Giro/ZV
    • Ganzheitlicher Beratungsansatz in der Co-Betreuung und als Spezialist
    • Anforderungen ändern sich – wie können wir diesen gerecht werden?
    • Zielgruppenorientierter Verkauf bei Firmen-/Gewerbe- und Geschäftskunden
    • Spielregeln definieren
    • Der Verkaufsprozess im VdZ und die Rolle des Co-Betreuers und des Spezialisten
  • Empathie in der Führung und Coaching #Selbstwahrnehmung: Wie funktioniere ich als Führungskraft?
    • Mitarbeiter-Sicht: Wie funktionieren Mitarbeiter(innen) im EB/MV allgemein und meine im Besonderen?
    • Wie delegiere ich effektiv und typgerecht Aufgaben?
    • Zusammenarbeit im Team – wer kann warum mit wem gut bzw. gar nicht?
    • Wie gestalte ich optimal die Kommunikation und den Informationsfluss im Team?
    • Wie erstelle ich einen Entwicklungsplan für eine(n) Mitarbeiter(in)?
    • Instrumente zur Begleitung im Kundengespräch anwenden
    • Wie finde ich die eigentlichen Begrenzungen bei meinem Mitarbeiter?
    • Aus Feedback Entwicklung ableiten

 


Preis
€ 1.300,–

Dozenten
Referenten/Dozenten/Moderatoren aus der EB-Coaching-Praxis in Sparkassen

Kontakt

Peter Fröhlich

E-Mail schreiben

Kirsten Klapheck

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: