Regulatorische Anforderungen / Revisionsansätze zur Prüfung von In-/Outsourcing-Prozessen in Kreditinstituten | 1451

05.09.2019 / 08.30 Uhr – 16.30 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Mitarbeiter der Internen Revision sowie Spezialisten und Sachbearbeiter von Kreditabteilungen

Ziele
Die Teilnehmer erhalten einen aktuellen Überblick über das Prüffeld „In-/Outsourcing“ mit den Anforderungen durch die neuen MaRisk, Prüfungserfahrungen sowie prozessualen und bankaufsichtsrechtlichen Erfordernissen.

Inhalte

  • Aktuelle Entwicklungen, strategische Bedeutung
  • Bankaufsichtsrechtliche Anforderungen (insbesondere die neuen MaRisk)
  • Organisatorische Anforderungen inkl. IKS
  • Auslagerungsmanagement
  • Prüfungsansatz der Internen Revision
  • Revisionsseitige Überwachung der Internen Revision im Auslagerungsunternehmen
  • Aktuelle Entwicklung / Ausblick / §-44er-Prüfungserfordernisse


Preis
€ 550,–

Dozent
Axel Becker, Verwaltungsratsmitglied DIIR e.V.

 

 

Kontakt

Peter Fröhlich

E-Mail schreiben

Sylvia van Detten

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: