Als Sparkasse gut vorbereitet auf eine Prüfung nach § 44 KWG | 945

14.02.2019 / 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Vorstände


Ziele
Gut vorbereitet zu sein auf eine Prüfung nach § 44 KWG bedarf auch eines strukturierten Austausches innerhalb des Sparkassen-Verbundes.
Die Umsetzung aufsichtsrechtlicher Anforderungen wird von Seiten der BaFin unter anderem in Form von Prüfungen nach § 44 KWG nachgehalten. Dabei beauftragt die BaFin die Deutsche Bundesbank (DBB) bzw. Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bzw. Prüfungsstellen mit der Prüfung in den Sparkassen vor Ort. Prüfungen nach § 44 KWG haben für die deutsche Bankenaufsicht eine sehr hohe Bedeutung und stellen für das betroffene Kreditinstitut eine besondere Herausforderung dar.
Ein Vertreter der DBB sowie leitende Mitarbeiter von Prüfungsstellen informieren darüber, welche Rolle Prüfungen nach § 44 KWG in der bankaufsichtlichen Praxis spielen, wie das typische Vorgehen der Prüfer der Deutschen Bundesbank aussieht und wie sich eine Sparkasse auf eine solche Prüfung vorbereiten und letztendlich die Prüfungsergebnisse im Nachgang der Prüfung bearbeiten kann.
Darüber hinaus bildet die Vorstellung ausgewählter aktueller Prüfungsfeststellungen einen Schwerpunkt des Seminars.

Auf Basis anonymisierter Ergebnisse aus der Sparkassen- Finanzgruppe diskutieren Sie mit den Dozenten ausgewählte typische Feststellungen bei Sparkassen aus den Bereichen Risikomanagement und Kreditgeschäft.

Zusätzlich erfahren Sie Praxisanregungen zur Vorbereitung, Durchführung und Ablauf der Prüfung nach § 44 KWG.


Inhalte

  • Übersicht über die Rolle der § 44 KWG-Prüfungen i.R. des SREP-Prozesses
  • Aktuelle Themen der § 44 KWG-Prüfungen bei Sparkassen
  • Vorgehensweise der Prüfer der Deutschen Bundesbank bei einer § 44 KWG-Prüfung

   Prüfungseinleitung
   Prüfungsdurchführung
   Abschlussbesprechung

  • Ausgewählte aktuelle Feststellungen aus Prüfungen der Deutschen Bundesbank gemäß § 44 KWG bei Sparkassen
  • Nachbearbeitung von Prüfungen nach § 44 KWG
  • Erfahrungen aus Prüfungen gemäß § 44 KWG aus Sicht der Prüfungsstelle - Vorbereitung, Begleitung und Nachbearbeitung
  • Abschließende offene Frage- und Diskussionsrunde


Preis
€ 1.200,–

Dozenten
Dr. Thomas Dietz, Leiter des Referats bankgeschäftliche Prüfungen, Deutsche Bundesbank, HV Berlin und Brandenburg
Frank Kunst, Leiter der Grundsatzabteilung der Prüfungsstelle, OSV
Wolfgang Winterstein, stellvertretender Prüfungsstellenleiter, SGVHT

Hinweis
(Bitte reichen Sie 2 Wochen vor dem Seminar für Sie relevante Fragestellungen zur Agenda per email ein an jeannette.matthes@dsgv.de )

Kontakt

Peter Fröhlich

E-Mail schreiben

Lilija Höppner

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: