Fit für Aufsichtsgespräche im Rahmen SREP | 941

03.02.2017 / 09.30 Uhr – 16.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Vorstände

Ziele
Jährliche Gespräche zwischen den Sparkassen und der Bundesbank (BaFin) sind ein fester Bestandteil des aufsichtlichen Überprüfungsprozesses, kurz SREP (Supervisory Review and Evaluation Process). Während sich der Regulator anfänglich noch vorsichtig an dieses Werkzeug herantastete, ist der Umgang damit im Laufe der Jahre immer routinierter und professioneller geworden. Genauso strukturiert müssen sich auch Sparkassen auf diesen Dialog vorbereiten.

Hier setzt dieses Seminar an:
Die Teilnehmer erfahren, wie bankaufsichtliche Gespräche in der Praxis ablaufen und welche inhaltlichen Schwerpunkte die Aufsicht aktuell setzt. Dabei werden auch mögliche kritische Fragestellungen sowie der Umgang damit thematisiert. Schließlich wird ein Leitfaden entwickelt, mit dem sich die Häuser auf ein anstehendes bankaufsichtliches Gespräch effizient und an den primären Interessen der Aufsicht ausgerichtet vorbereiten können.

Inhalte

  • Rolle bankaufsichtlicher Gespräche im neuen SREP der EBA
  • Aktuelle Themenschwerpunkte und Fragestellungen der Aufsicht
  • Möglicher Ablauf eines bankaufsichtlichen Gesprächs
  • Strukturiertes Vorgehen zur Gesprächsvorbereitung
  • Erfahrungsaustausch

Preis
€ 700,–

Dozent
Dr. Rolf Beike, beikelach – unabhängige Managementberatung GmbH
 

Kontakt

Jeannette Matthes

E-Mail schreiben

Lilija Höppner

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: