Geschäftsmodell der Sparkassen auf dem Prüfstand der Aufsicht | 900

17.10.2017 / 09.00 Uhr – 17.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn
20.10.2017 / 9.00 Uhr – 17.00 Uhr - Wiederholungstermin wg. großer Nachfrage
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Ziele
Das Geschäftsmodell der Sparkassen gerät stärker in den Fokus der Aufsicht. Getrieben durch die von der EBA veröffentlichten und ab 2016 von den nationalen Aufsichtsbehörden umzusetzenden „Guidelines for common procedures and methodologies for the supervisory rewiew and evaluation process“ (SREP Guidelines) stellt das „Geschäftsmodell“ als neues Element des aufsichtlichen Überprüfungsprozesses zukünftig ein weiteres Prüffeld dar.
Hier knüpft das vorliegende Seminar an. Unter der Moderation des Referenten wird im Rahmen dieser Veranstaltung ausführlich erörtert, wie die Aufsicht das Geschäftsmodell der Sparkassen vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen einschätzt und welche Anforderungen der Regulator mit Blick in die Zukunft an seine Tragfähigkeit stellt.
Die Teilnehmer werden, basierend auf den neuen EBA-Guidelines, in das zu erwartende aufsichtliche Vorgehen eingeführt und erhalten konkrete Anhaltspunkte, um im Top-Management auf diese Anforderungen vorbereitet zu sein.

Inhalte

  • Neue SREP Guidelines der EBA als Maßstab für den aufsichtlichen Überprüfungsprozess
  • Regulatorisches Vorgehen zur Bewertung der aktuellen geschäftspolitischen Ausrichtung
  • Einschätzung der Aufsicht in Bezug auf die Zukunftsfähigkeit der Sparkassen
  • Anforderungen an die Tragfähigkeit eines Geschäftsmodells vor dem Hintergrund der neuen regulatorischen Anforderungen
  • Schlussfolgerungen und Handlungsfelder für das Top-Management einer Sparkasse

Preis
€ 700,–

Dozent
Dr. Rolf Beike, beikelach| unabhängige managementberatung GmbH

Sonstiger Hinweis
Dr. Beike begleitet das Top-Management in Banken und Sparkassen bei aufsichtsnahen Themenstellungen, unterstützt die Häuser mit Blick auf die regulatorischen Anforderungen bei der Entwicklung von Geschäfts-/Risikostrategien und übernimmt in der Rolle eines externen Projektmanagers und „Treibers“ deren konsequente Umsetzung.

Kontakt

Werner Müller

E-Mail schreiben

Jacqueline Barkow

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: