Klartext: Kundengeschäftssteuerung im aufsichtlichen Überprüfungsprozess | 954

25.04.2018 / 09.00 Uhr – 16.30 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Vorstände, Führungskräfte und Top-Spezialisten

Ziele
Jährliche Gespräche zwischen den Sparkassen und der Bundesbank (BaFin) sind ein fester Bestandteil des aufsichtlichen Überprüfungsprozesses, kurz SREP (Supervisory Review and Evaluation Process), dabei insbesondere die Erläuterung und Vertretung des eigenen Geschäftsmodells zum Beispiel hinsichtlich der Kundengeschäftssteuerung.
Ein zentraler Erfolgsfaktor im wettbewerbsintensiven Bankenmarkt ist die umfassende Transparenz im Hinblick auf die Ergebnis-Entstehung. Um den Beitrag einzelner Produkte, Kunden, Berater und Geschäftsstellen zum Gesamtbankergebnis aufzeigen zu können, ist eine Kundengeschäftssteuerung unter Berücksichtigung sämtlicher Ertrags- und Kostenbestandteile unabdingbar.
Da sich die diesbezüglichen Rechenwerke in den vergangenen Jahren rasant fortentwickelt haben und noch mehr in den Fokus der Aufsicht gerückt wurden, ist es hilfreich, den Aufbau einer modernen Einzelgeschäftskalkulation näher zu betrachten. Im Seminar wird eine solche Kalkulation in einfachen Schritten, Punkt für Punkt und ohne Rückgriff auf Spezialwissen dargestellt und diskutiert. Es wendet sich insbesondere an Vorstände und obere Führungskräfte von kleineren und mittleren Sparkassen.

Inhalte

  • Rolle bankaufsichtlicher Gespräche im neuen SREP der EBA
  • Geschäftsbereichs-Ergebnisse als Ausgangspunkt
  • Grundmodell der Marktzinsmethode und Erweiterung zum Barwert-Konzept
  • Typen von Zinsgeschäften und deren Abbildung in der Banksteuerung
  • Kalkulation variabler Geschäfte mit Ablauffiktionen
  • Aufbau einer Deckungsbeitragsrechnung
  • Rohertrag als Ausgangsgröße
  • Kalkulation von Standard-Risikokosten zur Verrechnung erwarteter Verluste im Kreditgeschäft
  • Kalkulation von Standard-Stückkosten zur Verrechnung von Personal-/Sachkosten
  • Einzelgeschäftsbeitrag zur Abdeckung unerwarteter Verluste
  • Kalkulation eines Kreditgeschäfts Schritt für Schritt
  • Barwertige und periodische Deckungsbeiträge im Zusammenspiel

 

Preis
€ 600,–

Dozent

Dr. Rolf Beike, beikelach | unabhängige managementberatung GmbH

Sonstiger Hinweis
Bitte beachten Sie auch die weiteren Veranstaltungen der Klartextreihe:

Kontakt

Jeannette Matthes

E-Mail schreiben

Lilija Höppner

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: