Wissenswertes zur Gesamtbanksteuerung – | 956

elf Antworten auf die zentralen Fragen

25.09.2017 – 27.09.2017 / 10.00 Uhr – 15.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Vorstände, Führungskräfte und Top-Spezialisten

Ziele
Im Seminar werden unter anderem Projektergebnisse der Sparkassen-Finanzgruppe und aufsichtsrechtliche Fakten zum Themenkomplex der Gesamtbanksteuerung systematisch vorgestellt und die Anwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für die Sparkassen aufgezeigt. Sie werden in die Lage versetzt, die Komplexität der Gesamtbanksteuerung mithilfe pragmatischer und zugleich angemessener Lösungsvorschläge für Ihr Institut herunterzubrechen.

Inhalte

  • Wie hängt alles zusammen?
  • Was sind die methodischen Grundlagen der Gesamtbanksteuerung?
  • Wie sieht eine faire Konditionsgestaltung aus?
  • Wo verdiene ich wie viel?
  • Was bedeuten die aktuellen Marktentwicklungen für Sparkassen?
  • Worin bestehen die Verfahren und Instrumente im Adressrisikomanagement?
  • Wie kann das Adressrisikomanagement als aktives Mittel zur Gestaltung des eigenen Marktpotenzials eingesetzt werden?
  • Wie steuere ich Liquidität und Refinanzierung der Sparkasse?
  • Was bedeuten die aktuellen Entwicklungen im Aufsichtsrecht für Sparkassen?
  • Wie lege ich mein Vermögen effizient an?
  • Wie viel Risiko verträgt mein Haus?


Preis
€ 1.500,–

Dozenten

Führungskräfte und Top-Spezialisten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes sowie Vorstände aus Sparkassen

Sonstiger Hinweis

Sie erhalten ein Teilnahme-Zertifikat als Nachweis einer Qualifizierungsmaßnahme im Rahmen des § 25a, c KWG bzw. zur Aktualisierung der fachtheoretischen Kenntnisse.

Kontakt

Jeannette Matthes

E-Mail schreiben

Jacqueline Barkow

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: